Presse:

Click here for Interview (Musiker Magazin 1/2019):

*

Song: Death And Life Are One

Über "Fly, Time, Fly" 2017

Über "No More War" 2016

Pressetext:

Corny Held ist zum einen bekannt als Sängerin in verschiedenen Bands, in denen sie eigene Kompositionen sowie Coverversionen interpretiert. Außerdem gibt es sie als Duo oder als Solistin nur mit akustischer Gitarre. Neben bekannten Highlights aus Pop und Rock singt sie natürlich am liebsten ihre selbstkomponierten und selbstgetexteten Songs.

Man kann sie als melodische Rock-Songs oder als als rockig angehauchte Folk-Songs beschreiben, oder als durch verschiedene Stile beeinflusst. . Man kann sie zu vergleichen versuchen mit z. B. Kate Bush, Sally Oldfield, Joan Baez, oder Neil Young, Noch besser: Man kann sie hören u. a. auf den CDs oder live auf Ihrer Veranstaltung. Wer das Duo bucht, bekommt neben Traditionals auch Highlights aus 4 Jahrzehnten Pop- und Rock- geschichte, zum Beispiel von Joan Baez, Elton John, Beatles, Bob Dylan, Leonard Cohen, Madonna, Fugees, Marusha, John Denver, James Taylor, Adele, Robbie Williams, usw. usw... Country, sowie Irish Folk und Evergreens sind auch im Repertoire, schöne melodische Songs, da ist für jeden Geschmack was dabei.

Mit der Band Alruna gewann Corny Held einen Deutschen Rock- und Pop- Preis 2004 der Sparte Folk-Rock, 2011 gab es einen Preis als beste Folkrocksängerin, und 2015 für den Text.
Auch im Ausland war die Musik von Corny Held erfolgreich und begeisterte u. a. das Publikum in Frankreich, Holland, und England. Selbst in der Straßenbahn hat Corny Held schon Musik gemacht, und ist auch als Straßenmusikerin nicht unbekannt.
Übrigens sollte „Anne Ruhr“ mit Heimatliedern speziell „vonne Ruhr“ in keinem Ruhrgebietshaushalt fehlen, aber natürlich kann man sie auch woanders hören....

Nominierung für den Deutschen Rock - und Pop - Preis

Bestes Fokrock-Album:
No More War

*

*

*

*

*